Unsere Produkte

Eier

Die Eier sind glänzend weiß, bis zu 1.900 Gramm schwer und haben einen Durchmesser von ca. 15 Zentimetern, ihr Inhalt entspricht dem von 24 Hühnereiern. Damit zählen sie absolut gesehen zu den größten Eiern der Welt, in Relation zur Körpergröße des ausgewachsenen Tiers sind sie jedoch die kleinsten.

 

Federn

Die Federn sind sehr flauschig und können bis zu 60cm lang und 40 cm breit werden.

Unterteilung:

Als Spadonnas bezeichnet man die Flügelfeder des jungen Vogelstraußes. Die Feder ist ca. 50-60 cm lang und hat ein sehr dünnes "Köpfchen". Die Feder ist im Ganzen recht steif und findet damit vorwiegend Anwendung als Karnevals-Hutschmuck und zum" Auffüllen" von Kopf- und Rückenputzen.

Die Blondinen, auch bekannt unter dem Namen "Floss", sind ca. 30-40cm lang und ca. 10cm breit. Da die Feder naturbelassen dunkelgrau bis schwarz ist, weisen die gefärbten (geblichenen) Federn häufig einen dunklen Kiel auf. Der Kiel ist schmal und weich, wodurch die Federn sehr leicht schwingen und somit gerne als Hutfeder oder sogenannte Barettfeder verwendet werden. Blondinen sind sehr flauschig und für die Größe der Feder sehr voluminös.

Die Drabs sind ca. 30-40cm lang und bis zu 15cm breit. Da die Feder naturbelassen dunkelgrau bis schwarz ist, weisen die gefärbten (geblichenen) Federn häufig einen dunklen Kiel auf. Der Kiel ist schmal und steif. Die Feder wirkt dadurch sehr flächig und ist damit auch als Garnitur für Hüte sehr gut geeignet.

Die Straußenfeder Karneval ist 40-50 cm lang und ca. 20- 25 cm breit. Die Karnevals-Qualität ist die günstigste Qualität an Straußenplatten. Wie der Name Male Wing schon sagt, sind dies die Flügelfedern des männlichen Vogelstraußes. Diese Feder findet häufig Anwendung als Hutschmuck und z.B. gemischt mit mittleren Straußfedern auch in Federkrägen, in Rückenputzen und ähnlichem.

Straußenblinker sind geschlissene Straußenfedern, bei denen nur noch das Köpfchen der Federn und der Kiel übrig sind. Die Straußenblinker sind hervorragend als Dekoration an Kostümen, Federkrägen oder als Hutschmuck besonders geeignet. Die Länge der Straußenblinker beträgt ca. 50cm.

 

Leder

Straußenleder gilt als sehr fein und sehr haltbar und wird zu modischen Artikeln verarbeitet. Straußenleder wird in der Regel als Glattleder verarbeitet und zeichnet sich durch seine Weichheit sowie ein charakteristisches genopptes Narbenbild aus. Es wird oft zu Taschen oder Portemonnaies, aber gelegentlich auch zu Schuhen verarbeitet.

 

Fleisch

Dies sollten Sie beachten:

  • Straußenfleisch wird gut abgehangen besonders zart
  • Fleisch ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen
  • Die Bratzeiten für Straußenfleisch sind generell etwas geringer als bei Rindfleisch
  • Stets mit möglichst wenig Öl oder Fett scharf anbraten
  • Fleisch - außer beim Schmoren u.ä. - nicht vollständig durchgaren. Mit einem rosa Kern entfaltet Straußenfleisch sein volles Aroma
  • Straußenfleisch während des Garens nicht anstechen
  • Fleisch stets auf vorgewärmten Tellern servieren


Straussenfleisch ist, neben Känguru, mit 1 % und 105 kcal/100 g mager und cholesterinarm und damit die ideale Alternative gesundheitsbewußter Menschen. Es gilt auch als das Fleisch des 21. Jahrhunderts. Es ist ein rotes Fleisch und schmeckt wie bestes Rinderfilet. Der geringe Cholesterin- und Fettgehalt, viel Eiweiß und wenig Kalorien ergeben das ideale Nahrungsmittel für die gesunde Ernährung. Durch eine ganzjährige Weidehaltung ist eine ökologische Erzeugung garantiert. In der vegetationsarmen Zeit wird Getreide und Heu zugefüttert; ohne Zusatz jeglicher Antibiotika oder sonstiger wachstumsfördernder Futterzusätze.

Nähwerttabelle (Quelle: International Ostrich Association)

  Protein Fett Kalorien Eisen Cholesterin
pro 100 g % g K/Cal mg mg
Strauß 26,9 3 142 3,2 83
Hühnchenbrust 28,9 7,4 190 1,2 89
Truthahn 29,3 5 170 1,8 76
Rindfleisch 29,9 9,3 211 3 86
Schwein 29,3 9,7 212 1,1 86
© 2019 Straußenfarm Chemnitz